Ein buntes Fischerboot liegt am Strand. Die Wellen des Mittelmeeres gleiten über den Kiesstrand. Feriendomizile in Ligurien mieten

Suche

Anreise:

Abreise:

Erwachsene:

Kinder:

Träumen Sie einfach vom nächsten Urlaub. Er kann so nah sein.

Erlebnis pur in Ligurien

Einmal klar gesagt: In unsere Gegend fährt man nicht zum puren Relaxen am Meeresstrand. Hat man ein Ferienhaus in Ligurien gemietet, startet man von diesem Relax-Punkt aus seine Unternehmungen. Hier lebt man zwischen den wenigen Kilometern zwischen Meer und Bergen, die schnell auf 1500m klettern. Kleine Straßen verbinden das Ganze. Überall kleine Bergdörfer und die sich aneinander reihenden kleinen Städte an der Via Aurelia. Die alte Römerstraße ist immer noch die Hauptverbindung zwischen Ventimiglia und Genua.
Aber außer den obligatorischen Sonnen-Liegen und Schirmen am Strand fehlen die Hotelburgen an Land und auf dem Wasser. Besonders in und um die Olivenoel-Metropole Imperia macht sich eine gewisse „Gleichgültigkeit“ gegenüber Touristen positiv bemerkbar.
Seinen Urlaub muss man sich hier aktiv erarbeiten. Den es gibt viel zu erleben und kennen zulernen! Keine Angst: Das Relaxen an Meeresstrand oder Pool wird nicht zu kurz kommen.
Tauchen Sie ein in den Flair der bellissima Riviera dei Fiori.

Mit einem Ferienhaus in Ligurien mit Pool und Meerblick geht das ganz einfach.

Der die Engländer im 1900 Jahrhundert bewog ihre Winteraufenthalte an die Riviera zu verlegen. Und sie brachten Palmen und exotische Pflanzen aus den englischen Kronkolonien mit, wo sie als Beamte und Diplomaten stationiert waren, und machten so diese Pflanzen an der Riviera heimisch. Viele Villen aus dieser Zeit sind noch erhalten und auch den botanischen Garten der Villa Hanbury, ist noch zu besichtigen.

Ja, es gibt viel zu Entdecken, eher leise und nicht so laut, und man muss genau hinsehen. Die ligurischen Dörfer, die wie Festungen in den Hügel liegen und immer wieder schöne Ausblicke auf’s Meer und die Alpen bieten. Und hoffen wir, das die Zersiedelung hier halt macht. Es hat sich bis jetzt noch nicht so viel verändert seit berühmte Maler wie Claude Monet und Renoir hier gemalt haben und auch berühmte Clowns hier zu Gast waren, als Wissenschaftler  ihren Wohnsitz hierher verlegten und berühmte Architekten die Villen Bauten.

Aber es gibt auch das andere Ligurien, etwas lauter, städtischer und mit viel Leben. Die Küstenorte die sich von der Levante, angefangen bei La Spezia über die Cinque Terre, Portofino, Ravallo und Genua (Kulturhauptsadt 2004)  zur Ponente, Imperia, San Remo bis Ventimiglia erstrecken. Die ihre große Zeit in den 50/60iger Jahren hatten, als die Berühmten und Schönen, diesen Landstrich wieder entdeckten.

Mieten Sie also ein schönes Ferienhaus mit Pool und Meerblick auf dem Colle Lupi, Dolcedo. In Ligurien,Italien. Entdecken Sie von dort die schönsten Ecken Liguriens.

Ligurien entdecken und lieben lernen

Oneglia Hafen mit Yachten und Fischerbooten

Eng ist es hier. Man und Frau haben gelernt sich damit zu arrangieren. Selbst die millionenschwere Yacht steht neben den einfachen Fischerbooten. Hier im alten Hafen von Oneglia reiht sich Restaurant an Restaurant. Viele Veranstaltungen im und auf dem Wasser runden das Ganze ab.

Ab in die Berge, runter zum Meer

Mit Bike oder zu Fuß. Nah gut, mit dem SUV-Auto geht es auch.

Nichts ist schöner für Aktiv-Urlauber. Fahrrad fahren auf einer eigenen Piste direkt am Meer. Stundenlang einsam durch die ligurischen Alpen

Strand, Sonne, Meer

Kleine aber feine Strände erwarten Sie.

An der Küste und im Meer
Sanft dahin gleitendes blaues Wasser, Palmen die ihre Schatten auf weite einsame Sandstrände werfen. - Mit diesen Vorstellungen buchen sie bitte beim nächsten Reiseveranstalter ihre 8 Stunden Flugreise.
Ligurien ist anders. Hier wird Urlaub am Strand mit originalem Sonnenschirm+ Liege im Verleih gemacht. Millionen Italiener können sich nicht irren. Doch es gibt sie noch die kleinen geheimen Ecken und Plätze zum Sonnen und Baden. Wir verraten sie ihnen aber erst, wenn sie bei uns sind. Sonst wären sie ja nicht mehr geheim….